LoRaWAN® Stack

LoRaWAN Logo

Der LoRaWAN®  Protocol Stack ist eine fortschrittliche Weiterentwicklung des Open Source Long Range Wide Area Network (LoRaWAN®) Stack und ist auf eine leistungsfähige industrielle Nutzung in komplexen Umgebungen mit hohen Sicherheitsanforderungen bei gleichzeitig maximaler Performance abgestimmt. Erfahren Sie mehr über die LoRaWAN® Technologie!

Interesse am Stack-Kauf?

Mehr zu unseren Lizenzpaketen

LoRaWAN® Stack Architektur

Der LoRaWAN® Protocol Stack stellt eine Implementierung der LoRaWAN Spezifikation v1.0.3 und der LoRaWAN Regional-Parameter v1.0.3refA dar und wurde für den Betrieb von Endknoten gemäß dieses Standards designt. Der Stack kann entweder innerhalb einer (Library Version) oder als (Modem Version) eingebettete(n) Firmware für den Betrieb in einem Microcontroller oder System-On-Chip genutzt werden. Die Library Version (Objektcode) beinhaltet eine Beispielanwendung und ein Beispielprojekt für IDE und kann in Verbindung mit einem eingebetteten Betriebssystem (OS) für Mikrocontroller verwendet werden. Die Modem Version (Firmware / Binary) beinhaltet ein serielles Interface und Power Management. Beide Versionen sind mit dem LoRaWAN® Stack verfügbar und können genutzt werden.

Industrial LoRaWAN Protocol Stack architecture

Open Source Stack vs. STACKFORCE Stack

Stack Features

Software Bibliothek

  • Flexible API und Schnittstelle für Externalisierung von Sicherheitsfunktionen
  • Gut designte Hardware Abstraction Layer (HAL)
  • Einheitliches Look-and-Feel der API für alle Protocol Stacks

Unterstützung von Hardware-Beschleunigung

Wenn es von der Plattform ermöglicht wird, unterstützt der Stack die Hardware-Beschleunigung, wie für

  • AES Ent- / Verschlüsselung
  • CRC-16

Modem Software

  • Alle API Funktionen über bewährte serielle Schnittstelle mit minimalem Overhead
  • Unterstützung für verschiedene serielle Schnittstellen, wie UART (Standard), SPI, I²C, ...
  • Für besonders sensitive Anwendungen: AES Verschlüsselung der seriellen Schnittstelle

Unterstützung jeder Art von Festspeicher

  • EEPROM, Flash, MRAM, ...
  • Intern / extern (z.B. verbunden via SPI)

Kommerzielle Eigenschaften

  • First Level Support
  • einfache Inbetriebnahme und Konfiguration
  • Gewährleistung und Maintenance
  • Sicherstellung eines hochwertigen Produktes
Icon Checkmark

Möchten Sie Ihr Produkt mit diesem Stack verbinden?

Mehr zu unseren Lizenzpaketen

LoRaWAN® und darüber hinaus

Sie möchten von den Eigenschaften von LoRaWAN® in Ihrem Netzwerk profitieren, aber möchten auch gerne andere LPWAN Technologien wie mioty® oder Sigfox darin implementieren? Oder möchten Sie Ihr wireless M-Bus Zähler-Netzwerk um die Vorteile von LoRaWAN® erweitern? Wir machen es möglich!

Multi Stack

Unsere Multi-Stacks bieten die Möglichkeit, zwischen zahlreichen Stacks und Funkstandards wie z.B. mioty®, LoRaWAN®, wireless M-Bus, OMS, Sigfox u.a. zu wählen. Durch diese flexible Lösung erreichen Sie das Maximum an Nutzbarkeit wenn Sie Ihr Produkt mit dem Internet der Dinge (IoT) verbinden.

Wireless M-Bus and OMS

Der Wireless M-Bus Protocol Stack ist konform zum Wireless M-Bus  / OMS Standard und verfügt zusätzlich über professionellen Support. Er überzeugt mit einem geringen Verbrauch, sowie exzellenter Modularität und Skalierbarkeit bei gleichzeitig hohem Funktionsreichtum.

wireless M-Bus Stack

NEWS ARTIKEL ÜBER DIE TECHNISCHEN ASPEKTE DES LoRaWAN STACKS

Technische Aspekte des LoRaWAN® Stack – Teil 1
Technische Aspekte des LoRaWAN® Stack – Teil 2